Wir bieten folgende Zahlungsarten an: Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, PayPal Express, Sofortüberweisung, Nachnahme, Kauf auf Rechnung, Ratenzahlung sowie Amazon Payments! Amazon Payments
SC24.com AG | Erwin-Bosch-Ring 32 | 86381 Krumbach
Telefon:+49 1805 8860990*
Telefax: +49 1805 8860991*
E-Mail: info@sc24.com | Internet: www.SC24.com
  * 14 ct/Min. aus dem Festnetz der DTAG, Mobilfunkpreis max. 42 ct/Min.
Sie erreichen uns Mo. - Do. 8 Uhr bis 12 Uhr und 12.30 Uhr bis 16.30 Uhr.
Freitags sind wir von 8.00 Uhr – 16.00 Uhr erreichbar.
 
WARENKORB:
0 ARTIKEL | 0,00 EUR

Einfach, sicher, schnell
und sofort lieferbar!






Satte 10 Euro Prämie
kassieren
Lassen Sie sich
über brandneue Produkte und SC24.com Aktionen informieren!









Gewinner, News, Bilder
Werden Sie ein Teil der
großen SC24.com/MUNITY!


SC24.com sponsert eine
Vielzahl von Vereinen und
Spielern im Sportbereich.


Entdecken Sie Ihr Glück
und spielen Sie mit.

Gewinnnen Sie tolle Preise
mit SC24.com!



ERWEITERTE SUCHE »

 

Generali Haching und SC24.com – Zwei starke Partner!

Der TSV Unterhaching 1910 e.V. ist ein Sportverein aus Bayern. Bekannt ist der Verein durch seine Volleyball-Mannschaft, die unter dem Namen Generali Haching in der Bundesliga spielt.

Generali Haching ist seit der Saison 2004/05 konstant in den Play-Offs der Bundesliga vertreten und konnte sich Jahr für Jahr steigern. Im Viertelfinale der Saison 2004/05 mussten sich die Hachinger nach einem engen Duell dem späteren Vizemeister evivo Düren geschlagen geben. In der Saison 2005/06 unterlagen die Hachinger dem späteren Meister VfB Friedrichshafen im Halbfinale und belegten den vierten Platz. Das gleiche Ergebnis gab es ein Jahr später. In der Saison 2007/2008 schied man ebenfalls gegen Friedrichshafen nach zwei 1:3-Niederlagen im Halbfinale aus, konnte allerdings mit zwei Siegen gegen den Moerser SC den dritten Platz erringen. In der Saison 2008/2009 gingen die Hachinger als Tabellenführer in die Playoffs und erreichten zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte das Playoff-Finale, wo man in vier Spielen gegen Friedrichshafen unterlag. In der Saison 2009/2010 stand Generali Haching wieder gegen den VFB Friedrichshafen im Finale. Die vier Play-Off Spiele gingen 0:3, 1:3, 3:1, 2:3 aus. Im der vergangenen Saison 2010/2011 scheiterte Haching am Ende einer kräftezehrenden Saison im Play-Off Halbfinale am späteren Vizemeister SCC Berlin.

Mizuno 2XU Mizuno Wave Blocker 2XU

Eine noch erfolgreichere Bilanz kann Generali Haching im DVV-Pokal aufweisen. In der Saison 2006/07 unterlagen die Hachinger im Viertelfinale dem späteren Sieger VfB Friedrichshafen. Im Achtelfinale der Saison 2007/08 besiegten sie den Aufsteiger VC Bad Dürrenberg/Spergau, verloren aber das Viertelfinale gegen die SG Eltmann und schieden somit aus. In der Saison 2008/09 erreichte die Mannschaft das Finale des DVV-Pokals und gewann am 8. März gegen die Mannschaft des Moerser SC mit 3:1. In der folgenden Spielrunde konnte der Titel erfolgreich, mit einem 3:2 Sieg im Finale gegen Evivo Düren, verteidigt werden. Das Highlight gelang in der vergangenen Saison, als die Hachinger den DVV-Pokal zum dritten Mal in folge gewinnen konnten. Im Finale besiegte man Friedrichshafen in einem hochklassigen Spiel mit 3:2. Durch diesen Sieg ging der Pokal in den Besitz der Hachinger über!

Generali Haching startete in der vergangenen Saison, als Titelverteidiger des DVV-Pokals sowie Vizemeister, ebenfalls in der Champions League. Hier schloss Haching die Vorrundengruppe mit CSKA Sofia, Zenit Kasan und AS Cannes als Zweiter ab und stieß, als beste deutsche Mannschaft, bis in die Play-Offs vor.

Auch in dieser Saison startet Haching, ausgestattet mit einer Wildcard, wieder in der CEV Champions League und trifft hier unter anderem auf die italienische Spitzenmannschaft Bre Banca Lannutti Cuneo!
 
Dafür wünschen wir Generali Haching und seinen tollen Fans viel Erfolg und freuen uns auf eine erfolgreiche Saison!