Wir bieten folgende Zahlungsarten an: Vorkasse, Kreditkarte, PayPal, PayPal Express, Sofortüberweisung, Nachnahme, Kauf auf Rechnung, Ratenzahlung sowie Amazon Payments! Amazon Payments
SC24.com AG | Erwin-Bosch-Ring 32 | 86381 Krumbach
Telefon:+49 1805 8860990*
Telefax: +49 1805 8860991*
E-Mail: info@sc24.com | Internet: www.SC24.com
  * 14 ct/Min. aus dem Festnetz der DTAG, Mobilfunkpreis max. 42 ct/Min.
Sie erreichen uns Mo. - Do. 8 Uhr bis 12 Uhr und 12.30 Uhr bis 16.30 Uhr.
Freitags sind wir von 8.00 Uhr – 16.00 Uhr erreichbar.
 
WARENKORB:
0 ARTIKEL | 0,00 EUR

Einfach, sicher, schnell
und sofort lieferbar!






Satte 10 Euro Prämie
kassieren
Lassen Sie sich
über brandneue Produkte und SC24.com Aktionen informieren!









SC24.com sponsert eine
Vielzahl von Vereinen und
Spielern im Sportbereich.


Entdecken Sie Ihr Glück
und spielen Sie mit.

Gewinnnen Sie tolle Preise
mit SC24.com!



ERWEITERTE SUCHE »



Teilen Sie hier allen Ihre Erfahrungen mit unseren Produkten mit! Schreiben Sie uns, was Sie mit Ihrem Produkt erlebt haben und wie Sie damit zufrieden sind. Sagen Sie uns Ihre ehrliche Meinung zu dem Produkt, das Sie bei uns erworben haben und teilen Sie diese hier unseren Kunden mit! Wir freuen uns auf Ihr Feedback!
Unser Partner Stefan Handke von Walk2talk (10.11.2008)

"Getreu diesem Motto vertraue ich seit 2 Jahren auf die tolle Zusammenarbeit mit SC24.com. Mit Walk2Talk biete ich in Augsburg ein vielseitiges Nordic Walking Angebot, bei dem die optimale Kundenbetreuung an erster Stelle steht. Natürlich darf dabei auch die gute Ausrüstung für die Teilnehmer und Trainer nicht fehlen. SC24.com unterstützt mich mit dem Equipment, was ich und vor allem meine Kunden benötigen. Auch bei spontanen Werbeaktionen  zeigt sich SC24 als innovativer Kooperationspartner.  

Ein herzliches Dankeschön an Markus Müller und das SC24-Team!

Viele Grüße

Stefan Handke"



Unsere Teilnehmer des Puma Fussball Camps 2008 in Burtenbach (28.09.2008)

Weitere Bilder des Events unter: Klick Mich! PUMA CAMP 2008 Galerie

Pressebericht:

SC24.com veranstaltete ein rießiges Jugendfußball Event

Am 11. und 12. September fand auf dem Sportplatz des TSV Burtenbach das dritte Fußballcamp SC24.com in Kooperation mit dem Ausrüster Puma statt. Der Andrang war rießengroß. Insgesamt nahmen stolze 250 Kinder an beiden Fußballtagen teil. Dank der hervorragenden Zusammenarbeit von SC24.com mit Puma und dem TSV Burtenbach, wurde die Veranstaltung zu einem tollen sportlichen Ereignis.

Besonders beliebt während der beiden Tage war das professionelle Training mit den Ex-Fußballprofis Dieter Trunk, Harald Spörl und Frank Greiner. Somit hatten die Kinder und Jugendlichen im Alter von 6-14 Jahren die Möglichkeit ihre fußballerischen Fertigkeiten zu verbessern.

Die Ex-Profis und ihre Erfolge:
Dieter Trunk (1. FC K‘lautern): Deutscher Meister 1987
Harald Spörl (HSV): 321 Bundesliga-Spiele
Frank Greiner (1. FC Köln, Wolfsburg, Kaiserslautern): Deutscher Meister 1998, DFB-Pokal-Sieger 1996

Das Puma Fußballcamp ist jedes Jahr ein großes Ereignis im Bereich der Jugendarbeit im Landkreis Günzburg. Während dieser beiden Tage wurde den Kids nicht nur ein professionelles Training, sondern noch eine ganze Menge mehr geboten:  So stellte Puma den kleinen Sportlern eine Torschussanlage mit Speed Contest (der härteste Schuss wurde prämiert) und einen Dribblingparcours zur Verfügung. Damit es den Kindern gewiss nicht langweilig wurde, vergnügten sie sich bei den Stationen fünf gegen fünf und bei spannendem Torwandschießen. Außerdem ermittelte jede Gruppe ihren Elferkönig und den Kopfballkönig. Begleitet wurde die Veranstaltung vom großen Puma-Event-Truck, der den Teilnehmern die Möglich-keit bat, neue Puma-Schuhe während der Trainingseinheiten zu testen.

Im Rahmen dieses Events überreichte SC24.com eine Spende über 1185,- Euro in Scheckform zur Förderung des Jugendfußballs an den TSV Burtenbach.
SC24.com plant für nächstes Jahr wieder eine Fortsetzung dieses Ereignisses.



Unser Gewinner Franz Müller des "Jungfrau Marathon" (27.09.2008)

Unser Gewinner Franz Müller erzählt:

"Mit dem Laufen habe ich erst spät angefangen. Mit 41 Jahren erste Joggingversuche am "Trimm dich Pfad" in Krumbach mit einem Körpergewicht von 93 kg (war sehr mühsam). Da ich hartnäckig war, gelang es mir zwar langsam aber stetig meine Distanzen und Geschwindigkeiten kontinuierlich zu steigern.

Es sind mittlerweile 8 Marathons. Dieses Jahr am 05.07.08 den Zermatt - Marathon, am 06.09.08 dank ihrer Unterstützung den Jungfraumarathon (Zeit 04:59 Std.) und am 21.09.08 den Einstein - Marathon in Ulm. 

Das Erlebnis beim Jungfraumarthon war schon etwas sehr besonderes. Die einmalige Kulisse, schon vom Hotelzimmer in Interlaken aus, konnte ich die Jungfrau sehen, beim Start mit über 4000 Läufer zu stehen um sich dann anschließend auf die landschaflich sehr reizvolle und abwechslungsreiche Strecke zu begeben. Anfangs die ersten 10 km noch flach, bis nach Lauterbrunnen zur Halbmarathondistanz in moderater Steigung, dann aber ab km 26 extrem steil nach oben bis nach Wengen. Von Wengen weiter steil bergauf bis es anschließend auf der Moräne vor der Eigernordwand nochmal extrem steil bis zu km 41 weiterging. Hier gelang trotz Nebel und Temperatursturz noch ein kurzer Blick zur Eigernordwand bevor es dann den letzten Kilometer bergab zum Zieleinlauf auf die kleine Scheidegg ging. Insgesamt betrug die zurück gelegte Strecke 42.195 km und 1829 Höhenmeter. 

So extrem anstrengend der Lauf auch war (ich war bemüht eine gute Zeit zu laufen, Gesamtrang 1210 von 5000 gemeldeten Läufern kammen nur 3765 ins Ziel) konnte ich jede Sekunde dieses Erlebnisses geniesen und werde dies nie mehr vergessen." 



Unser Gewinner Steffen Buse des "Jungfrau Marathon" (27.09.2008)

 

Unser Gewinner Steffen Buse erzählt:

"Heute Mittag sind wir aus der Schweiz ins Schwäbische zurückgekehrt.

Das Hotel Bernerhof hat uns Vier gut gefallen auch Interlaken mit seiner tollen Umgebung ist für so Flachlandtiroler ein tolles Erlebnis.

Leider hat der Marathon nicht so geklappt wie ich mir das vorstellte. Ich musste leider bei KM 30 in Wengen aussteigen. Eventuell hätte ich das Ziel erreicht, aber mein Körper hat mir deutlich zu verstehen gegeben, dass die avisierten 2 1/2 Stunden für die letzten 12 KM doch zu viel wären.

Ich bin noch nie einen Berglauf gelaufen und das hat sich zwischen Lauterbrunnen (KM 25 und Wengen KM 30) bitter gerächt. An Laufen war nicht mehr zu denken, der Anstieg war so steil, dass jeder Läufer nur noch gehen konnte. Und das nicht etwa nur ein Kilomter sondern insgesamt 5!

Für einen Kilomter benötigte ich dann nicht mehr 5:50 Minuten, sondern wie die Läufer um mich herum 16 Minuten!!! Und da hab ich mich wohl überschätzt. Leider war der Familienurlaub an der flachen italienischen Adriaküste (wo wir die drei Wochen zuvor waren) auch nicht geeignet meine Waden auf das vorzubereiten was da kommen wird.

Da die Wettervorhersage auch für den frühen Nachmittag eine deutliche Abkühlung mit Regenschauern vorhersah (die dann aber erst gegen 17 Uhr kam) hat mein Kopf- über mein Bauchgefühl gewonnen.

Auf jeden Fall war es ein tolles Wochenende das wir vier Buses nie vergessen werden.

Vielen Dank

Steffen Buse"



Unsere Gewinner der VIP-Ticktes für "The Human Race in München" (26.09.2008)



Unser Gewinner Manfred Kröniger des "Franck Ribéry handsignierten Nike Mercurial Vapor IV" (25.09.2008)